VISA

Westeuropäische Bürger benötigen kein Visum, um nach Italien einzureisen, es sei denn, ihr Aufenthalt überschreitet 90 Tage. Bürger anderer Länder sollten beim nächstgelegenen italienischen Konsulat über Einreiseformalitäten und -anforderungen nachfragen.

In einigen Fällen benötigen Sie ein Visum, das Sie bei den italienischen diplomatischen und konsularischen Vertretungen in Ihrem Wohnsitzland beantragen können. Falls Sie nicht sicher sind, ob Sie ein Visum benötigen, hilft Ihnen folgende Webseite weiter: http://www.esteri.it/visti/index_eng.asp

Ein Dokument, das den Italienisch Sprachurlaub bestätigt, wird erst nach vollständiger Registrierung des Teilnehmers und nach Zahlungseingang für den gesamten Sprachaufenthalt ausgestellt. Die Studierenden sind verantwortlich für das Visum und deren Kosten.

Gegen Aufpreis können wir Sie auch während des Verfahrens zur Erlangung der Aufenthaltsbewilligung (= permesso di soggiorno) bei den örtlichen Behörden unterstützen. Bitte informieren Sie uns vor Ankunft, wenn Sie die Aufenthaltsgenehmigung benötigen.