Akkreditierungen

In Zeiten des Internets ist es immer schwieriger geworden, ein hochwertiges Qualitätsprodukt von anderen Produkten zu differenzieren.

Auf welche Qualitätsmerkmale muss ich bei der Auswahl meiner Sprachschule achten?

Wichtigster Punkt dabei ist, dass die Italienisch Sprachschule in Italien staatlich anerkannt ist, denn dies ist die einzige offizielle Qualitätskontrolle für Italienische Sprachschulen, da diese Anerkennung nicht käuflich ist. Bei der Auswahl zur Anerkennung geht es ausschließlich um die Qualität der Italienische Sprachschule sowie deren Sprachkurse… und dieses Attribut ist schließlich das wichtigeste bei Ihrer Auswahl Ihrer Italienisch Sprachschule.

Auch die Anerkennung von amerikanischen Universitäten im Rahmen von „academic credits“ ist ein ganz klarer Hinweis, dass es sich bei der Schule um ein seriöses geprüftes Institut handelt.

Unsere Italienisch Sprachschulen wurden von folgenden Instituten ausgezeichnet. Dies ist für Sie ein Qualitätssiegel, der die Professionalität der Piccola Università Italiana unterstreicht:

ANERKANNT VOM ITALIENISCHEN MINISTERIUM FÜR BILDUNG

Das Italienische Ministerium für Bildung, Universität und Forschung hat es sich zum Ziel gesetzt die besten Italienisch Sprachschulen anzuerkennen, um so professionelle Italienisch Schulen in Italien so bei der Verbreitung der Italienischen Kultur und der Italienischen Sprache zu unterstützen.

presa d’atto prot 23860/P from 30.11.2004

Die Akkreditierung durch das Ministerium ist die einzige italienische Anerkennung, die ohne finanzielles Entgelt erfolgt. Die vom Ministerium anerkannte Italienisch Sprachschulen wurden genauestens geprüft. Die Erfüllung dieser strengen Auflagen, Richtlinien und Normen wird auch nach der Anerkennung regelmäßig überprüft.

Die vom Italienischen Ministerium für Bildung, Universität und Forschung vorgegebenen Normen beziehen sich speziell auf folgende Punkte:

  • Qualität der Lehrer und Professoren der Sprachschulen
  • Qualität der Sachausstattung der Sprachschulen
  • Qualität der Lernmethode der Sprachschulen
  • Qualität der didaktischen Unterrichtskonzeption in den Sprachkursen

Unsere Italienisch Sprachschule wurde im Jahre 1993 in Tropea als „Caffe Culturale“ mit dem Namen Caffe Italiano Club gegründet.  11 Jahre nach der Gründung wurde der Caffe Italiano Club im Jahre 2004 vom Italienischen Ministerium für Bildung, Universität und Forschung offiziell als Italienisch Sprachschule anerkannt.

Um den professionellen Charakter der Italienisch Sprachschule zu unterstreichen, wurde die Schule 2004 umbenannt in Piccola Università Italiana.

GEFÖRDERT DURCH DAS ITALIENISCHE KULTURMINISTERIUM

Die Piccola Università Italiana ist die einzige italienische Sprachschule in Italien, die vom Kulturministerium für große Leistungen in der Förderung der italienischen Sprache und Kultur und für die Schaffung des Webportals www.italianculture.net gefördert wird.

ASSOCIATION OF LANGUAGE CENTRES

Wir sind Vollmitglied von IALC, ein international anerkanntes Qualitätssiegel, der führende Sprachschulen weltweit vereint. Die Schulen werden regelmäßig inspiziert und jährlich überprüft, um die Einhaltung des IALC Ethik Kodex und das IALC Qualitätsprogramm sicherzustellen.

Hier sind einige der grundlegenden Punkte, die erfüllt werden müssen, um Teil von IALC zu sein:

  • Prime Inspektion durch unabhängige Inspektoren vor der Zulassung
  • Qualitätssicherung durch Vor-Ort-Inspektionen vorhandener Mitglieder
  • Rechtsverfassung des Instituts
  • Hohe Standards in der akademischen Lehre und Einrichtungen der Schule
  • Einschätzung der Studierenden vor Kursbeginn
  • Überwachung und Überwachung der Fortschritte der Studierenden
  • Sorgfältig ausgewählte Unterkünfte
  • Pädagogische Exkursionen, um die kulturellen Aspekte der angebotenen Programme zu gewährleisten
  • Hervorragende Inhouse-Studentenbetreuung und Notfallunterstützung

UNIVERSITÄTEN, INSTITUTE UND COLLEGES IN USA

Studenten folgender Universitäten können Trancripts akademischer Studiengänge in unseren italienischen Sprachschulen anfragen:

  • Minnesota State University
  • Southeastern Louisiana University
  • Colorado State University
  • Alliant International University San Diego
  • George Fox University

Mehr Informationen zu Study Abroad Programme in Italien finden Sie hier.

EUROPÄISCHE UNION

Unsere Italienisch Sprachschulen sind von der EU PIC-registriert, daher können alle Italienischkurse im Rahmen des ERASMUS + Programms gefördert werden.

Darüber hinaus wird den Italienisch-Sprachlehrern ein spezielles Ausbildungsprogramm angeboten, das von der EU anerkannt wird und die teilnehmenden Sprachlehrer (Nicht-Muttersprachler) zur Finanzierung berechtigt. Darüber hinaus schickt die Europäische Kommission Dolmetscher und Übersetzer für eine spezielle Sprachausbildung an unsere Schule seit 1999.

EDUITALIA

Ziel von Eduitalia ist es, professionelle italienische Sprachinstitute im Ausland zu identifizieren und zu fördern. Mitgliedschaft wird akkreditierten Bildungsinstituten in Italien verliehen, die einen Katalog wichtiger Anforder

ungen erfüllen. Weitere Informationen zu ihren Anforderungen finden Sie unter folgendem Link. Eduitalia kooperiert stark mit italienischen Botschaften, italienischen Konsulaten und italienischen Kulturinstituten weltweit. Außerdem nimmt Eduitalia seit vielen Jahren an der jährlichen NAFSA teil.

UNIVERSITÄT VON SIENA + UNIVERSITÄT VON PERUGIA

Unsere Sprachschule ist autorisiertes Prüfungszentrum für die offizielle, international anerkannte CILS- (Universität Siena) und CELI-Prüfung (Universität Perugia).

Beide Prüfungen sind die offiziellen Sprachzertifizierungen der italienischen Sprachkenntnisse.

VON DEUTSCHEN BUNDESLÄNDERN ANERKANNT ALS BILDUNGSURLAUB

Die Italienisch Sprachkurse an der Piccola Università Italiana wurden bisher von den Bundesländer Hamburg, Rheinland-Pfalz und Schleswig-Holstein anerkannt. Bei dem Bundesland Hessen gibt es keine offizielle Anerkennung für Sprachschulen im Ausland. Sprechen Sie jedoch mit Ihrem Arbeitgeber, da das Bundesland Hessen zugesichert hat unsere Sprachkurse nach Bedarf trotzdem anzuerkennen.